KR_HundeG

Die SVP hat in der gestrigen Kantonsratssitzung eine Niederlage hinnehmen müssen: Der Antrag von René Isler (SVP, Winterthur), auf das Hundegesetz gar nicht einzutrten, wurde mit 111 zu 52 Stimmen deutlich verworten.