Leserbrief Verkehrsrichtplan

Geschätzte Leserinnen und Leser. Der Kantonsrat hat am letzten Montag endlich der Teilrevision des kantonalen Verkehrsrichtplans zustimmen können. Nach zwölf Sitzungen und mehr als 30 Stunden dauernden Debatten hat sich eine gute Mehrheit für den Richtplan ausgesprochen. Dass vor allem von Seiten der SP und den Grünen gegen 200 (!) absolut mehrheitsunfähige Anträge gestellt worden sind, zeigt einmal mehr die ideologische Sichtweise dieser so genannten Volksvertreter.