Dringliche Anfrage Paritätisch geführte Pensionskasse

Wir beziehen uns bei der dringlichen Anfrage auf den Regierungsratsbeschluss (RRB) 117, BVK, Verselbständigung BVK, vom 1. Februar 2012. Darin wird das Projekt Verselbständigung skizziert. Die Regierung geht im RRB von einer paritätischen Projektorganisation aus, darin sind Arbeitgebervertretungen und auf der Arbeitnehmerseite je ein Mitglied von den VPV und dem VPOD sowie ein Mitglied vom Verein der Zürcher Gemeindeschreiber vertreten.