Argument für Verkleinerung Stadtrat

Als erstes Argument gegen eine Reduktion der Zahl der Regierungsmitglieder wird meist eine höhere Effizienz und die Wichtigkeit des Lobbyierens angeführt. Dieses Argument ist nicht stichhaltig: Es gibt bis heute keine wissenschaftlichen Untersuchungen, die belegen, dass ein Gremium von 7 oder mehr Personen besser und effizienter in der Sache arbeitet, als ein solches von 5 Personen. Im Bereich zwischen fünf und neun Personen sind für gute Ergebnisse der Teamarbeit nicht die Gruppengrösse massgebend, sondern exzellente Führungsarbeit, die gründliche Vorbereitungen von Geschäften sowie zeitgemässe Verfahren und Methoden der Entscheidungsfindung.